Der Expressionist

Für Georg Heym

Engel der Geschichte

Sechster Engel

 

PW 83

Höhe 34 cm

2014

 

Foto: Jean Molitor

 


 

 

                                    Für Georg Heym und Ernst Balcke

                                                   

 

                                       An der Havel

 

 

                                   Sie treten rückwärts aus gefällten Schatten

                                   Schon geht das Abendlicht geradeaus

                                   Durch Busch und Bäume geistern die Fregatten

                                   Die Angler töten nicht sie ruhen aus

 

                                   Der Fluß sei blind doch die durch Helles dringen

                                   Verspiegelt sind die Worte unter dem Eis

                                   Schreie vergeblich die der Toten singen

                                   Aus einem Rohr von dem noch eines weiß

 

                                   Und Gegenfarben wie im Vers gefroren

                                   Der bricht und taucht nach einem Blick zum Grund

                                   Wer atmet dort mit anderer Arten Ohren

                                   Vielleicht kennt Zärtlichkeit doch einen Mund

 

 

 

                                   Die Plastikboote wippend an den Wegen

                                   Wogegen Enten treiben in den nahen Hafen

                                   Und Schafen gleich die Schwäne an den Stegen

                                   Und kleine Hügel drehen sich zum Schlafen

 

                                                                                 

 

                                          2011

 

 

Anmerkung: Georg Heym und sein Freund Ernst Balcke ertranken beim Eislaufen auf der Havel, sie wurden gehört und gesehen. Ernst Balcke ertrank zuerst.